Termine

Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
4028

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kreativraum

Jugendtrauergruppe für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

In einer geschützten Gruppe habt ihr die M&ou...

29

17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Seminarraum

„Stimmt jetzt meine Ahnung, oder stimmt sie nicht?“

Unser rationales Bewusstsein macht nur einen Bruch...

30 1

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Das Kaleidoskop des Trauerns

Chris Paul, eine bekannte Trauerwissenschaftlerin ...

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Seminarraum

Das Hospiz Ulm stellt sich vor

Im Hospizhaus Ulm sind alle ambulanten und station...

2 3 4
415 6

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Seminarraum

Entfällt - Harmonisierung der Chakren durch Klänge von Planetenklangschalen und Atemübungen aus dem Chi Gong

Es gibt sieben Hauptenergiezentren/Chakren im mens...

7

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Entspannung und Meditation mit Klangschalen

In vollendeten Klängen schlummert das Geheimn...

8 9

18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Seminarraum

2 Tages-Seminar: Aus der Farbe zur Form – auf dem eigenen Weg

Das Malen mit Farben fördert die Fantasie, hi...

10

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Seminarraum

2 Tages-Seminar: Aus der Farbe zur Form – auf dem eigenen Weg

Das Malen mit Farben fördert die Fantasie, hi...

11
4212

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativraum

Alles ist jetzt anders - Kindertrauergruppe für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren

Wenn in einer Familie die Mutter, der Vater, eine ...

13

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Seminarraum

entfällt - Was ist ein Verlusttrauma?

Werden tiefe emotionale Bindungen abrupt unterbroc...

14

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Seminarraum

Informationsveranstaltungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmun...

15

18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt - Vortrag: Vertragt ihr euch noch oder habt ihr schon geerbt?

Die gesetzliche Erbfolge kann zu unerwarteten Zufa...

16 17

14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminarraum und Kreativraum

Familientrauernachmittag: „Unserer Trauer Zeit geben“– ein Nachmittag für trauernde Familien

Wir laden Sie ein, sich Zeit zu nehmen für de...

18
4319

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seminarraum

„Letzte Hilfe Kurs“ - Einander beistehen am Ende des Lebens

Letzte Hilfe Kurse vermitteln Grundwissen und Orie...

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kreativraum

Jugendtrauergruppe für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

In einer geschützten Gruppe habt ihr die M&ou...

20

17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Seminarraum

Habe ich eine Wahl...?

Wie es gelingt durch den inneren Perspektivwechsel...

21

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Seminarraum

Trauer bei Menschen mit geistiger Behinderung

Wenn wir von Trauer reden, denken wir zunächs...

22

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Seminarraum

Demenz: ein langer Abschied

Was für eine Krankheit ist das eigentlich? Wi...

23

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt - „Stärkung der Lebens-, Leistungs- und Konzentrationskraft mit Entspannung und Meditation“

Leicht erlernbare, im Alltag anwendbare Übung...

24 25
4426 27

19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Ein Brief für Mama – ein Abend über Kindertrauer

„Wenn ich ganz traurig bin, schreibe ich Mam...

28 29 30 31 1

Ulmer Hospiz Akademie

Die ulmer hospiz akademie startet jetzt wieder mit Veranstaltungen.
Für alle Seminare, Kurse und Vorträge im Programm ist eine Anmeldung notwendig. Anmeldung bitte unter:
Tel. 0731-509733-0
E-Mail an: m.weidenfeld@hospiz-ulm.de oder                                             s.herrmann@hospiz-ulm.de

Das Hospiz Café und der Impuls können leider momentan noch nicht stattfinden.

Noch immer sind die Themen schwere Krankheit, Sterben und Tod Tabuthemen in unserer Gesellschaft. Ein wesentliches Element der Hospizarbeit ist für uns die Verbreitung des Hospizgedankens und der Hospizhaltung.

Die Ulmer Hospiz Akademie möchte allen Interessierten Informationen und Veranstaltungen rund um die Themen Sterben, Tod und Trauer anbieten. Wir möchten durch Vorträge und Fortbildungsangebote die Handlungskonzepte der Hospizbewegung (Palliative Care) aufzeigen und für die Förderung sozialer, spiritueller, pflegerischer und medizinischer Betreuungsstrukturen sorgen. Zudem möchten wir die Menschen darin unterstützen bis zuletzt selbstbestimmt, würdevoll und beschwerdearm zu leben. Unser Kulturangebot möchte Bürgerinnen und Bürgern, die vom Thema noch nicht unmittelbar betroffen sind, die Möglichkeit geben, uns und das Hospizhaus in einem ersten Schritt kennenzulernen.

Die Ulmer Hospiz Akademie arbeitet nicht gewinnorientiert, sie finanziert sich aus Spenden, Gebühren und Eintritten. Verantwortlich für die Finanzierung ist der Trägerverein Hospiz Ulm e. V. Meistens bitten wir bei unseren Veranstaltungen um Spenden. So haben die Besucherinnen und Besucher selber die Möglichkeit, über die Höhe einer Spende zu entscheiden.