Termine

April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1430 31 1

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - Entspannung und Meditation mit Klangschalen

In vollendeten Klängen schlummert das Geheimn...

2 3 4

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - „Ich höre was, was du nicht sagst.“ Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Im Privaten, im Beruf und im Ehrenamt haben wir mi...

5
156 7 8 9 10 11 12
1613 14 15 16 17 18 19
1720

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativraum

Entfällt wegen Corona Virus - Alles ist jetzt anders - Kindertrauergruppe für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren

Wenn in einer Familie die Mutter, der Vater, eine ...

21 22

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Gruppenraum 1. Stock

Entfällt wegen Corona Virus - Hospizliche Begleitung für Menschen mit geistiger Behinderung

Die Würde eines Menschen schließt ein, ...

23

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Das Lächeln am Fuße der Bahre – Sterben, Trauer und Humor

Ein Vortrag mit Texten, Anekdoten, Geschichten und...

24

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Es gibt keinen Tod – warum wir unsterblich sind“.

Die Menschen wussten zu allen Kulturzeiten, dass s...

25

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Das Enneagramm der Persönlichkeiten

Wir gehen meistens davon aus, dass jede andere Per...

26
1827

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kreativraum

Entfällt wegen Corona Virus - Jugendtrauergruppe für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

In einer geschützten Gruppe habt ihr die M&ou...

28 29

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - Informationsveranstaltungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmun...

30

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Ethik Café – „Wollen Sie Ihre Mutter wirklich verhungern lassen?“

Am Ende einer Demenzerkrankung kann es häufig...

1 2 3

Termin

Entfällt wegen Corona Virus - „Verschonung“ oder „ein bisschen ehrliche Gefühle zeigen“? Wie sag ich's den Kindern?

 23. März 2020
von  17:00 Uhr bis  19:00 Uhr
 Seminarraum

Im Umgang mit eigenen oder nahe verbundenen Kindern haben sich Betroffene, Eltern, Großeltern, Erzieher oder Lehrer, Nachbarn oder Arbeitskollegen oftmals in der Frage verloren, was, wie und inwieweit oder ob überhaupt diese neue Situation im Umgang mit der Krankheit auch mit den Kindern besprochen werden sollte. Die Diagnose, die einen selbst erstmal unter Schock setzen kann, verunsichert in der Kommunikation mit anderen, ganz besonders mit den geliebten, nahestehenden Kindern und bleibt deshalb manchmal ein Tabu. Dem Bedürfnis, die Kinder vor Belastendem schützen zu wollen stehen oftmals deren feine Antennen für Veränderungen jeglicher Art entgegen. Sie spüren die veränderte Stimmung und Anspannung durch die Belastung der Krankheit. Der Vortrag möchte anhand praktisch nachvollziehbarer Impulse und fachlicher Grundlagen dem nachspüren, wie viel Wahrheit, Verschonung oder Aufklärung anhand eines altersgerechten Umgangs mit dem Thema „Diagnose Krebs“ gelingen könnte. Im Anschluss können die dargestellten Sichtweisen unter fachlicher Begleitung diskutiert werden – ein Pauschalrezept kann es für diese Fragen nicht geben.

Referentin: Friederike Haar
Anzahl Teilnehmende: mindestens 8 Personen
Anmeldung: Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung an.