Termine

April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1430 31 1

19:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - Entspannung und Meditation mit Klangschalen

In vollendeten Klängen schlummert das Geheimn...

2 3 4

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - „Ich höre was, was du nicht sagst.“ Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Im Privaten, im Beruf und im Ehrenamt haben wir mi...

5
156 7 8 9 10 11 12
1613 14 15 16 17 18 19
1720

16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kreativraum

Entfällt wegen Corona Virus - Alles ist jetzt anders - Kindertrauergruppe für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren

Wenn in einer Familie die Mutter, der Vater, eine ...

21 22

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Gruppenraum 1. Stock

Entfällt wegen Corona Virus - Hospizliche Begleitung für Menschen mit geistiger Behinderung

Die Würde eines Menschen schließt ein, ...

23

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Das Lächeln am Fuße der Bahre – Sterben, Trauer und Humor

Ein Vortrag mit Texten, Anekdoten, Geschichten und...

24

18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Es gibt keinen Tod – warum wir unsterblich sind“.

Die Menschen wussten zu allen Kulturzeiten, dass s...

25

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Das Enneagramm der Persönlichkeiten

Wir gehen meistens davon aus, dass jede andere Per...

26
1827

17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Kreativraum

Entfällt wegen Corona Virus - Jugendtrauergruppe für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren

In einer geschützten Gruppe habt ihr die M&ou...

28 29

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Entfällt wegen Corona Virus - Informationsveranstaltungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmun...

30

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Entfällt wegen Corona Virus - Ethik Café – „Wollen Sie Ihre Mutter wirklich verhungern lassen?“

Am Ende einer Demenzerkrankung kann es häufig...

1 2 3

Termin

entfällt - Tod und Sterben in Naturreligionen

 20. Februar 2020
von  18:00 Uhr bis  19:00 Uhr
 Seminarraum

Das christliche Verständnis unterscheidet sich teilweise stark von demjenigen der Naturreligionen. Naturvölker glauben an die unsterbliche Seele in jedem Menschen. Der Tod wird als Teil eines fortlaufenden Lebensprozesses betrachtet, während der Körper an die Natur zurückgegeben wird. In ihrem Vortrag mit anschließender Diskussion wird Susanne Weikl, Heilpraktikerin für Psychotherapie, diese Sichtweise von Tod und Sterben erläutern. Es ist lohnend, sich mit anderen Sichtweisen auseinanderzusetzen, um das eigene Weltbild zu bereichern. Das kann helfen, für sich selbst eine Haltung zu Tod und Sterben zu finden, die Halt gibt.

Referentin: Susanne Weikl