Termine

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
4826 27 28

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Das Hospiz Ulm stellt sich vor

Im Hospizhaus Ulm sind alle ambulanten und station...

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

29

18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Hospiz Café

Der Ton macht die Musik – Lieder zum Mitsingen

Sie singen gerne, möchten sich aber keinem Ch...

30

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Raum und Zeit

Offene Jugendtrauergruppe für junge Menschen ab 15 Jahren

Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie i...

1 2

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café, Seminarraum

Weihnachten ohne Dich

An diesem Nachmittag steht die Erinnerung an die/d...

493 4 5

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Seminarraum

Entpannung und Meditation mit Klangschalen

Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie i...

6 7

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Raum und Zeit

Trauercafé

Jeder Abschied verändert tiefgreifend das Leb...

8 9
5010 11 12

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Informationsveranstaltungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmun...

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

13 14 15 16
5117 18 19

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

20 21

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Raum und Zeit

Trauercafé

Jeder Abschied verändert tiefgreifend das Leb...

22 23
5224 25 26

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

27 28 29 30
131 1 2 3 4 5 6

Termin

Trauer am Arbeitsplatz

 20. März 2018
von  19:00 Uhr bis  20:30 Uhr
 Seminarraum

In der Arbeitsumgebung herrschen andere Regeln als im privaten Umfeld. Produktivität, Profit, Qualität und Effizienz sind nur einige der geltenden Maßstäbe. Entsprechend dazu wird von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Leistungsfähigkeit, Kontrolle und Stärke gefordert. Stirbt eine Mitarbeiterin/ein Mitarbeiter oder ist von einem Trauerfall betroffen, kann die Situation am Arbeitsplatz für Vorgesetzte, Kolleginnen / Kollegen und Betroffene selbst zu einer Herausforderung werden. Wir zeigen Wege im Umgang mit diesen Situationen auf und geben Impulse für eine trauer- und lebensorientierte Unternehmenskultur.     
 
Zielgruppe: Führungskräfte, Teamleitungen, Mitarbeitende mit Personalverantwortung
Referentinnen: Andrea Müller-Götz, Claudia Schumann
Anzahl Teilnehmende: 6 bis 12 Personen
Weiterer Termin: Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.00 bis 20.30 Uhr