Termine

Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
4826 27 28

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Das Hospiz Ulm stellt sich vor

Im Hospizhaus Ulm sind alle ambulanten und station...

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

29

18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Hospiz Café

Der Ton macht die Musik – Lieder zum Mitsingen

Sie singen gerne, möchten sich aber keinem Ch...

30

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Raum und Zeit

Offene Jugendtrauergruppe für junge Menschen ab 15 Jahren

Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie i...

1 2

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café, Seminarraum

Weihnachten ohne Dich

An diesem Nachmittag steht die Erinnerung an die/d...

493 4 5

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Seminarraum

Entpannung und Meditation mit Klangschalen

Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie i...

6 7

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Raum und Zeit

Trauercafé

Jeder Abschied verändert tiefgreifend das Leb...

8 9
5010 11 12

14:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Seminarraum

Informationsveranstaltungen zu Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbestimmun...

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

13 14 15 16
5117 18 19

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

20 21

16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Raum und Zeit

Trauercafé

Jeder Abschied verändert tiefgreifend das Leb...

22 23
5224 25 26

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Hospiz Café

Hospiz Café - offene Begegnungsstätte

Das Hospiz Café bietet Zeit und Raum zum Au...

27 28 29 30
131 1 2 3 4 5 6

Termin

Den eigenen Atem erfahren als Hilfe im Alltag nach Prof. I. Middendorf. Schnaufst Du noch oder atmest Du schon?

 28. Februar 2018
von  17:30 Uhr bis  19:30 Uhr
 Seminarraum

In diesen zwei Stunden werden wir der Frage nachgehen, ob es reicht, dass Ihnen der unbewusste oder der willentliche Atem zur Verfügung steht oder ob in Ihnen Kräfte schlummern, die Sie mühelos aufgerichtet sein lassen wie einen jungen Baum, der gut verwurzelt und doch mit Leichtigkeit seine Zweige in den lichten Raum wachsen lässt. Mit dem Erfahren von nur zwei Gesetzmäßigkeiten des Atems können Sie sich ohne großen Aufwand täglich Leichtigkeit und Wurzeln verschaffen.

In dem Maß, wie der Atem erforscht wird und somit zugelassen werden kann, wachsen
Stehvermögen, Gelassenheit, Kreativität und Lebensfreude.

Referentin: Margaretha Zipplies
Weiterer Termin: Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17.30 bis 19.30 Uhr
Anzahl Teilnehmende: 6 bis 14 Personen

Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Hospizarbeit zugute.